Carl Orff: Carmina Burana


09.06. Pfingstsonntag, 16.00 Uhr Arneburg, Neue Werkshalle der AMS

Festspielsommer 2019

Carl Orff: Carmina Burana

Carmina Burana zählt zu den populärsten Werken der „klassischen Musik“ überhaupt: Nach ihrer Uraufführung im Jahr 1937 traten die Cantiones Profanae einen regelrechten Siegeszug mit unzähligen Aufführungen weltweit an und rangieren bis heute unter den ersten Plätzen der „Top-Klassik-Charts“. Die ungebrochene Faszination, die von Orffs farbiger und fesselnder Musik ausgeht, erreicht Alt und Jung, eingebunden in den Zauber einer besonderen Sprache, wie sie Orff in der mittelalterlichen Handschrift aus dem oberbayerischen Kloster Benediktbeuern zur Vertonung vorfand. Erleben Sie dieses Chorwerk in einer besonderen Spielstätte der Festspiele, der gigantischen neuen Fertigungshalle der Arneburger Maschinen- und Stahlbau GmbH, die extra für dieses Konzert teilweise geräumt und bestuhlt wird.

Carl Orff: Carmina Burana 

Cantiones profanae 

Marcelina Beucher, Sopran

André Khamasmie, Tenor

Daniel Holzhauser, Bariton

Dudaryk Chor Lviv

Internationale Philharmonie Lviv

Reinhard Seehafer, Dirigent

Karten: 30 €

Tickets auch in der Touristinformation Arneburg, an allen bekannten VVK-Stellen der Volksstimme oder telefonisch im Büro Tel. 03907-7763877.


Änderungen vorbehalten!


Shuttle Service der Altmark Festspiele

Sie brauchen einen Shuttle-Service zu den Konzerten?

Unser Festspielpartner Taxi Kutz bringt Sie direkt zu den Konzertorten und wieder zurück.

Fragen Sie uns unter 03907 - 77 638 77!

 

Wir danken unseren Förderen, Partnern und Sponsoren