Sommermusik in den Bismarckhäusern - Eine Nacht in Verona


© Mikheil Sheshaberidze
© Mikheil Sheshaberidze

18.08. Sonntag, 16.00 Uhr Birkholz, Gutshaus

Festspielsommer 2019

Sommermusik in den Bismarckhäusern - Mikheil Sheshaberidze - Trio Verona Lirica

Eine Nacht in Verona

Der georgische Tenor Mikheil Sheshaberidze ist in Italien derzeit einer der gefragtesten Tenöre. Egal ob Kalaf in "Turandot", Otello in der gleichnamigen Oper von Verdi, Don José in "Carmen", Mario Cavaradossi in "Tosca" oder Radames in "Aida" überall feiert er an den Theatern und Opernhäusern große Erfolge. Im Sommer 2019 singt er u.a. auch in der Arena di Verona die Partie des Radames in Verdis "Aida". Bei den Altmark Festspielen gastiert er erstmals gemeinsam mit dem Trio Verona Lirica mit italienischen Klassikern aus Oper und Film.

Arien und Lieder von Giacomo Puccini, Giusepe Verdi, Gaetano Donizetti, Pietro Mascagni, Falvo/Fusco, Ennio Morricone u.a.

Mikheil Sheshaberidze, Tenor

Trio Verona Lirica mit

Günther Sanin, Violine

Sara Airoldi, Violoncello

Reinhard Seehafer, Klavier

Karten: 28 €

Kartenvorverkauf auch telefonisch im Festspielbüro Tel. 03907-7763877

Dieses Konzert wird gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt.


Änderungen vorbehalten!


Shuttle Service der Altmark Festspiele

Sie brauchen einen Shuttle-Service zu den Konzerten?

Unser Festspielpartner Taxi Kutz bringt Sie direkt zu den Konzertorten und wieder zurück.

Fragen Sie uns unter 03907 - 77 638 77!

 

Wir danken unseren Förderen, Partnern und Sponsoren