FESTSPIELPROGRAMM 2016 "Friede ist Freiheit in Ruhe" (Cicero)

ERÖFFNUNGSKONZERT

Im Gedenken an Hans-Dietrich Genscher - Schirmherr der Altmark Festspiele

Die Altmark Festspiele widmen ihr diesjähriges Eröffnungskonzert am 28.05.2016 um 17 Uhr in der Marienkirche Gardelegen dem Andenken des am 31. März verstorbenen Bundesaußenministers a.D. Prof. Hans-Dietrich Genscher - Schirmherr unserer Festspiele seit 2014. Das Mendelssohn Kammerorchester Leipzig spielt Werke von Mozart, Verdi, Seehafer und Schubert. Solist des Klarinettenkonzertes von Mozart ist der italienische Klarinettist Giampiero Sobrino. Es dirigiert Reinhard Seehafer. Mehr Informationen ...

TRAUER UM HANS-DIETRICH GENSCHER

Wir trauern um unseren Schirmherren, Herrn Prof. Dr. h.c. Hans-Dietrich Genscher, Bundesaußenminister a.D. und widmen ihm unser diesjähriges Eröffnungskonzert. Seit 2014 war Prof. Hans-Dietrich Genscher Schirmherr der Altmark Festspiele. Seine Verdienste um die deutsche Einheit bleiben unvergessen. Ein großer Deutscher ist von uns gegangen.  

" ... daß dein starker Tod uns dunkel unterbrach,

 das Bisdahin abreißend vom Seither:

 das geht uns an; das einzuordnen wird

 die Arbeit sein, die wir mit allem tun."     R.M. Rilke

JOHANN VON BÜLOW liest LORIOT

09.06.2016, 19.00 Uhr Rinderstall, Gut Zichtau | Tickets: 30,00 EUR

© Kraus & Perino Loriot Design GmbH
© Kraus & Perino Loriot Design GmbH

Erstmals präsentieren die Altmark Festspiele auch einen literarischen Abend. Am 09.06.2016 um 19 Uhr auf Gut Zichtau heißt es: Johann von Bülow liest „LORIOT – Der ganz offene Brief“. In den Jahren 1957 bis 1961 erschien in der Illustrierten QUICK die Kolumne „Der ganz offene Brief“. Der Verfasser, ein gewisser Loriot, zeichnet in seinen Briefen ein Sittengemälde der jungen Bundesrepublik und macht den ersten Schritt vom Illustrator zum Autor. Mehr Informationen ...

HEIKE MATTHIESEN | ALHAMBRA - SPANISCHE GITARRENKLÄNGE

19.06.2016, 16.00 Uhr, Dorfkirche Ipse | Tickets: 15,00 EUR

Ein Kleinod der Spielstätten ist die Dorfkirche Ipse - eine aus Feldsteinen gebaute Kirche aus dem 15. Jh. mit spätgotischer Wandmalerei. Hier wird am 19.06.2016 um 16 Uhr Heike Matthiesen, eine der führenden deutschen Gitarristen ein Konzert mit ihrem Soloprogramm "Alhambra" geben. Eine Reise durch spanische Landschaften voller Gefühl und Romantik mit Werken von Isaac Albeniz, Joaquin Rodrigo, Enrique Granados, Manuel de Falla und Maria de Goñi.

Mehr Informationen ...

SOMMERSONNENWENDE KONZERT MIT VIVALDIS "VIER JAHRESZEITEN"

25.06.2016, 18.00 Uhr, Alte Burg zu Apenburg | Tickets: 20,00 EUR

Ein weiteres Highlight verspricht das Sommersonnenwende Konzert am 25.06.2016 um 18 Uhr in der Alten Burg, Apenburg zu werden. Die 15jährige Charlotte Thiele aus Dresden wird gemeinsam mit Mitgliedern der Magdeburgischen Philharmonie Antonio Vivaldis Meisterwerk "Die vier Jahreszeiten" zur Aufführung bringen. Antonio Vivaldi alias Wolfgang Klose (Sänger, Schauspieler und MDR-Moderator) wird das Publikum höchstpersönlich über die Entstehung seines Werkes informieren. Mehr Informationen ...

BUNDESMINISTERIN SCHIRMHERRIN DER KLANGSPUREN

Prof. Dr. Wanka übernimmt Schirmherrschaft über das Bildungsprogramm "Klangspuren"

© Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
© Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Prof. Dr. Johanna Wanka, hat die Schirmherrschaft über das Programm “Klangspuren” übernommen. Dies teilte das Büro der Ministerin im April in einem Schreiben an den Künstlerischen Intendanten der Altmark Festspiele, Reinhard  Seehafer, mit. Das kulturelle Bildungsprogramm "Klangspuren" mit seinen drei Bausteinen ist ein für die Bundesrepublik beispielhaftes Projekt der Vermittlung von Bildung und Kultur in der ländlichen Region.

Kartenbestellungen

Gut Zichtau

Am Gutshof 2

39638 Gardelegen OT Zichtau 

Tel. 039085 - 305

E-Mail: info@altmarkfestspiele.de

Bürozeiten:

Mo - Fr von 9 - 16 Uhr

So finden Sie uns:

Für Navigationssysteme bitte eingeben: Zichtau, Dorfstraße

Anfahrtsroute berechnen
von:
nach:

FÖRDERER


 


 


ALTMARK FESTSPIELE

Festspielbüro

Gut Zichtau

Am Gutshof 2

D-39638 Gardelegen OT Zichtau

Tel./Fax: 039085-305

E-Mail: info@altmarkfestspiele.de

Bürozeiten: Mo - Fr von 9 - 16 Uhr