FESTSPIELPROGRAMM 2016 "Friede ist Freiheit in Ruhe" (Cicero)

SOMMERSONNENWENDE KONZERT MIT VIVALDIS "VIER JAHRESZEITEN"

25.06.2016, 18.00 Uhr, Alte Burg zu Apenburg | Tickets: 20,00 EUR

Ein weiteres Highlight verspricht das Sommersonnenwende Konzert am 25.06.2016 um 18 Uhr in der Alten Burg, Apenburg zu werden. Die 15jährige Charlotte Thiele aus Dresden wird gemeinsam mit Mitgliedern der Magdeburgischen Philharmonie Antonio Vivaldis Meisterwerk "Die vier Jahreszeiten" zur Aufführung bringen. Mehr Informationen ...

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Kirche Apenburg statt!

FERNÖSTLICHE IMPRESSIONEN IM HAGEBAUCENTRUM SALZWEDEL

09.07.2016, 18.00 Uhr, Hagebaucentrum Salzwedel | Tickets: 15,00 EUR

Am Sonnabend, den 09.07.2016 um 18.00 Uhr laden die Altmark Festspiele und das Hagebaucentrum Salzwedel zu einem in Sachsen-Anhalt einzigartigen und einmaligen Konzerterlebnis. “Lila – Fernöstliche Impressionen in Wort und Musik”, so der Titel des Abends, der im überdachten Außengelände des Gartencenters des Hagebaumarktes stattfinden wird. Es musizieren die chinesische Solokünstlerin Ya Dong auf der Pipa, der “Königin der chinesischen Instrumente” und der bekannte Leipziger Percussionist Wolfram Dix.  Mehr Informationen ...

BUNDESMINISTERIN SCHIRMHERRIN DER KLANGSPUREN

Prof. Dr. Wanka übernimmt Schirmherrschaft über das Bildungsprogramm "Klangspuren"

© Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
© Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Prof. Dr. Johanna Wanka, hat die Schirmherrschaft über das Programm “Klangspuren” übernommen. Dies teilte das Büro der Ministerin im April in einem Schreiben an den Künstlerischen Intendanten der Altmark Festspiele, Reinhard  Seehafer, mit. Das kulturelle Bildungsprogramm "Klangspuren" mit seinen drei Bausteinen ist ein für die Bundesrepublik beispielhaftes Projekt der Vermittlung von Bildung und Kultur in der ländlichen Region.

TRAUER UM HANS-DIETRICH GENSCHER

Wir trauern um unseren Schirmherren, Herrn Prof. Dr. h.c. Hans-Dietrich Genscher, Bundesaußenminister a.D. und widmen ihm unser diesjähriges Eröffnungskonzert. Seit 2014 war Prof. Hans-Dietrich Genscher Schirmherr der Altmark Festspiele. Seine Verdienste um die deutsche Einheit bleiben unvergessen. Ein großer Deutscher ist von uns gegangen.  

" ... daß dein starker Tod uns dunkel unterbrach,

 das Bisdahin abreißend vom Seither:

 das geht uns an; das einzuordnen wird

 die Arbeit sein, die wir mit allem tun."     R.M. Rilke

Kartenbestellungen

Gut Zichtau

Am Gutshof 2

39638 Gardelegen OT Zichtau 

Tel. 039085 - 305

E-Mail: info@altmarkfestspiele.de

Bürozeiten:

Mo - Fr von 9 - 16 Uhr

So finden Sie uns:

Für Navigationssysteme bitte eingeben: Zichtau, Dorfstraße

Anfahrtsroute berechnen
von:
nach:

FÖRDERER


 


 


ALTMARK FESTSPIELE

Festspielbüro

Gut Zichtau

Am Gutshof 2

D-39638 Gardelegen OT Zichtau

Tel./Fax: 039085-305

E-Mail: info@altmarkfestspiele.de

Bürozeiten: Mo - Fr von 9 - 16 Uhr